Column #col1

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Nullam malesuada suscipit pede. Nullam ipsum lacus, varius vel, nonummy in, consequat ut, neque.

Lorem ipsum ...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Nullam malesuada suscipit pede. Nullam ipsum lacus, varius vel, nonummy in, consequat ut, neque. Vivamus viverra. Duis dolor arcu, lacinia sit amet, sollicitudin sed, aliquet vel, quam. Pellentesque molestie laoreet tortor. Aenean quam. Pellentesque magna metus, venenatis sit amet, congue nec, dictum in, est. Aliquam nibh.

Column #col2

Integer condimentum, justo a venenatis vulputate, enim pede porttitor eros, non pretium lorem orci id tortor. Nulla a ligula. Mauris nulla arcu, luctus vel, consequat non, luctus eu, nisi. Mauris volutpat, nunc eget pretium blandit, ligula quam commodo nisl, ac fermentum nibh pede et nulla. In condimentum bibendum nisi. Vestibulum risus.

Nullam placerat varius nibh. Quisque tellus sapien, placerat sed, aliquam sit amet, scelerisque sit amet, nisi. Pellentesque eget leo vitae felis laoreet dictum. Duis pellentesque porttitor sapien. Fusce leo. Nulla leo. Donec mattis, justo nec gravida euismod, massa mi posuere mauris.

Zurück                                                                                                                                                                                                                    

Sichern



Projekt-Beispiel:
Technisches Expertenwissen sicher an den Nachfolger weitergeben!

 Ausgangssituation

  • technische Experten scheiden aus dem Unternehmen aus (Pensionierung);
    das Erfahrungswissen droht mit dem personellen Weggang verlorenzugehen

 Anforderungen des Kunden

  • das vorhandene Expertenwissen systematisch einem Nachfolger zugänglich machen;
  • es in schriftlicher Form in einem Wissens-Handbuch zu dokumentieren.

 Projekt-Umsetzung

  • Transferprozess in sieben Interview- Etappen, Basis ist ein systematischer Ansatz zum Analysieren-Formalisieren und Strukturieren des Erfahrungswissens
  • Aktives Lernen durch den Nachfolger, Dokumentation des informellen Wissens in einem Wissenshandbuch.
  

 Ergebnisse aus Kundensicht

„Durch die Transfermethode ist es uns gelungen, komplexes Wissen in kurzer Zeit effizient, pragmatisch und strukturiert zu dokumentieren und somit einen Wissenstransfer lückenlos zu gestalten.“

Christine Pohl-Winkelmann,
Head of Training, EADS


Schlüsselfaktoren
zum Erfolg


  1. Ein systematischer Ansatz zur Strukturierung und Dokumentation des Erfahrungswissens
  2. Frühzeitige Planung und Prozess- Unterstützung durch Human Ressource + Fachebene
  3. zeitliche "Freistellung" des Experten / Nachfolgers für den Transferprozess